Über mich

Portraitbild Melanie Egner

Qualifikation / Mitgliedschaften

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin erteilt durch das Regierungspräsidium Stuttgart
  • Eintragung im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Berufserfahrung

Mehrjährige Erfahrung im Erwachsenenbereich in Kliniken für Psychosomatik (Langenthal, Schweiz) und Psychiatrie (ZfP Südwürttemberg, Friedrichshafen) als Einzel- und Gruppentherapeutin.

Mehrjährige Erfahrung in der Klinik für Kinder- und Jugendlichen Psychiatrie und Psychotherapie am ZfP Südwürttemberg (Weißenau), sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich und im Hometreatment (Behandlung zu Hause).

Aus- und Weiterbildung

Studium der Psychologie in Konstanz und Toronto mit dem Abschluss zur Diplom-Psychologin.

Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) bei der DGVT Bodensee.

Weiterbildungen in:

  • Emotionsfokussierter Paartherapie (EFT)
  • Traumatherapie: Narrative Expositionstherapie (NET)
  • Dialektisch Behavioraler Therapie (DBT), sowie in DBT-A (DBT für Adoleszente)
  • Kognitiver Verhaltenstherapie bei Essstörungen (Cognitive Behavioral Therapy for Eating Disorders – CBT-E)

Fachkundenachweise im Rahmen der Approbation:

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation)

Persönliches

Jahrgang 1981, verheiratet, zwei Kinder

Aktuell arbeite ich am ZfP in Friedrichshafen in der Akutpsychiatrie und bin nebenberuflich selbstständig in eigener Privatpraxis in Markdorf-Hepbach.